Himbeere

Wilde Himbeeren findet man in Europa, Westasien und Amerika. Über den ursprünglichen Anbau hörte man zum ersten Male im 16. Jahrhundert, aber ein größerer Anbau wurde erst im 19. Jahrhundert vorgenommen. Die Himbeeren wachsen an einem hohen, dornigen Busch. Die Beere besteht aus kleinen, zusammenhängenden Kügelchen. Die Blätter des Himbeerbusches können als Teeblätter verwendet werden. Die Himbeeren werden im Juli/August gepflückt.

 

Himbeere

Geschichte

Den Gamle Fabrik Fruchtaufstrich Produktion

START    

FRUCHT & BEEREN LEXIKON